dAS erste MAL

Ja endlich ist es passiert, ich war das erste mal an der Nordsee! Natürlich war es auch für Elena der erste Nordseeurlaub, allerdings hat es bei mir 30 Jahre gedauert und bei ihr nur 1 Jahr bis zu diesem Erlebnis. Die Einzige mit Nordseeerfahrung war die Mama. Es waren jedoch nur 3 Tage in denen wir Verwandschaft in Heide (ca. 20 km bis zum Meer) besucht haben. Mit dem Wetter hatten wir Glück, den es war nicht so schlimm wie im Wetterbericht angekündigt – um die 20° und wenig Regen. Womit wir kein Glück hatten war das Watt, den immer wenn wir über die Deiche gekrackselt sind war Wasser da und wir wollten doch eine Wattwanderung machen. Naja, das machen wir beim nächsten Besuch (und ich warte auch nicht wieder 30 Jahre). Dafür waren wir am Strand in Sankt Peter-Ording und haben Sandburgen gebaut – das war mal ein breiter und langer Strand, da war Platz ohne Ende und Sand ohne Ende und nach ein paar hundert Schritten war man auch im Wasser. In Büsum haben wir am Hafen Fischbrötchen und Softeis gegessen (hintereinander) und wurden von einem plötzlichen Regenguss überrascht. Am besten haben aber die selbst gepulten Nordseekrabben geschmeckt – 1 kg Krabben wurden zu zweit in einer Stunde gepult – Rekordverdächtig?! (warscheinlich nicht) Das war einfach lecker so frisch und ohne Umwege über Marokko oder Polen. Ja, und dann waren die paar schönen Tage auch schnell wieder vorbei – aber wir kommen bald wieder!

TimBo Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.